PRIVATE EQUITY HOLDING AG Einladung zur 22. Generalversammlung der Aktionäre der Private Equity Holding AG

Directive transparence : information réglementée Divers historique

14/06/2019 07:08


EQS Group-Media / 14.06.2019 / 07:08

An die Aktionärinnen und Aktionäre der
Private Equity Holding AG, Zug

Zug, 14. Juni 2019

Einladung zur 22. Generalversammlung der Aktionäre
der Private Equity Holding AG

Geschätzte Aktionärinnen und Aktionäre

Wir freuen uns, Sie einzuladen zur
 

22. Generalversammlung der Private Equity Holding AG
vom Donnerstag, 11. Juli 2019 um 14.00 Uhr

 

im Parkhotel Zug, Industriestrasse 14, 6302 Zug
 

Traktanden und Anträge des Verwaltungsrates
 

1. Begrüssung
 

2. Genehmigung des Geschäftsberichtes, der Jahresrechnung nach IFRS und der statutarischen Jahresrechnung 2018/2019; Verwendung des Bilanzergebnisses

Der Verwaltungsrat beantragt, den Geschäftsbericht, die Jahresrechnung nach IFRS und die statutarische Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2018/2019 zu genehmigen sowie den Bilanzgewinn von CHF 103,353 Mio. auf die neue Rechnung vorzutragen.
 

3. Entlastung der Organe
 

Der Verwaltungsrat beantragt, den verantwortlichen Organen für die Tätigkeit im Geschäftsjahr 2018/2019 Entlastung zu erteilen.
 

4. Wahlen
 

4.1. Verwaltungsrat
 

Die Amtsdauer der Verwaltungsräte läuft mit dieser Generalversammlung ab.

Der Verwaltungsrat beantragt, Dr. Hans Baumgartner, Martin Eberhard, Dr. Petra Salesny und Fidelis Götz für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr (bis zum Abschluss der ordentlichen Generalversammlung 2020) in den Verwaltungsrat der Gesellschaft zu wählen.

4.1.1. Wiederwahl von Dr. Hans Baumgartner in den Verwaltungsrat und als Verwaltungsratspräsident

4.1.2. Wiederwahl von Martin Eberhard in den Verwaltungsrat

4.1.3. Wiederwahl von Dr. Petra Salesny in den Verwaltungsrat

4.1.4. Wiederwahl von Fidelis Götz in den Verwaltungsrat
 

4.2. Vergütungsausschuss
 

Der Verwaltungsrat beantragt, folgende Verwaltungsräte für die Dauer von einem Jahr (bis zum Abschluss der ordentlichen Generalversammlung 2020) in den Vergütungsausschuss der Gesellschaft zu wählen:

4.2.1. Wiederwahl von Martin Eberhard in den Vergütungsausschuss

4.2.2. Wiederwahl von Dr. Petra Salesny in den Vergütungsausschuss

4.2.3. Wiederwahl von Fidelis Götz in den Vergütungsausschuss
 

4.3. Unabhängiger Stimmrechtsvertreter
 

Der Verwaltungsrat beantragt, KBT Treuhand AG, Zürich, für die Dauer von einem Jahr (bis zum Abschluss der ordentlichen Generalversammlung 2020) als unabhängige Stimmrechtsvertreterin wiederzuwählen.
 

4.4. Revisionsstelle
 

Der Verwaltungsrat beantragt, die KPMG AG, Zürich, als Revisionsstelle für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr (bis zum Abschluss der ordentlichen Generalversammlung 2020) wiederzuwählen.
 

5. Umbuchung von gesetzlichen in freie Reserven / Ausschüttung aus der Reserve aus Kapitaleinlagen
 

Der Verwaltungsrat beantragt, den Gesamtbetrag der Ausschüttung von den Reserven aus Kapitaleinlagen den freien Reserven zuzuweisen und aus den freien Reserven eine Ausschüttung von CHF 2.00 je Namenaktie vorzunehmen. Die Gesellschaft verzichtet auf eine Ausschüttung für die im Zeitpunkt der Ausschüttung gehaltenen eigenen Aktien.

Gestützt auf das Unternehmenssteuerreformgesetz II können seit dem 1. Januar 2011 Reserven aus Kapitaleinlagen ohne Abzug der eidgenössischen Verrechnungssteuer und ohne Einkommenssteuerfolgen für in der Schweiz ansässige Personen, welche die Aktien im Privatvermögen halten, ausgeschüttet werden.

Bei Annahme des Antrages des Verwaltungsrates erfolgt die Ausschüttung am 17. Juli 2019.
 

6. Vergütung des Verwaltungsrates
 

Der Verwaltungsrat beantragt einen maximalen Gesamtbetrag von CHF 200,000 (Vorjahr CHF 200,000) als Vergütung für die Mitglieder des Verwaltungsrates für die Amtsdauer bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung. Dr. Petra Salesny verzichtet bei einer Wiederwahl in den Verwaltungsrat auf eine Vergütung für die von ihr erbrachten Leistungen als Verwaltungsrätin.
 

7. Vergütung des Delegierten des Verwaltungsrates
 

Der Verwaltungsrat beantragt einen maximalen Gesamtbetrag von CHF 100,000 als zusätzliche Vergütung für den für die Geschäftsleitung verantwortlichen Delegierten des Verwaltungsrates für die Amtsdauer bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung.
 

8. Diverses
 

Unterlagen

Der Geschäftsbericht 2018/2019 mit Jahresbericht, Jahresrechnung nach IFRS und statutarischer Jahresrechnung sowie Vergütungsbericht und die Berichte der Revisionsstelle, liegen am Sitz der Gesellschaft, Gotthardstrasse 28, 6302 Zug, ab dem 14. Juni 2019, Montag bis Freitag, zur Einsicht auf und können dort bezogen werden. Der Geschäftsbericht ist ausserdem auf der Webseite der Gesellschaft (www.peh.ch) elektronisch verfügbar. Die Druckversion kann unter info@peh.ch oder telefonisch unter +41 41 726 79 80 bezogen werden.
 

Stimmberechtigung

Aktionäre, welche beim Versand der Einladung im Aktienregister der Private Equity Holding AG mit Stimmrecht eingetragen sind, werden zur Teilnahme an der ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Nach Versand der Einladung werden bis zum Tage nach der Generalversammlung keine neuen Eintragungen im Aktienregister vorgenommen
(Art. 6 Abs. 2 der Statuten). Auf jede Aktie entfällt eine Stimme. Aktionäre, welche ihre Aktien vor der Generalversammlung veräussert haben, sind nicht mehr teilnahme- oder stimmberechtigt.
 

Zutrittskarten

Aktionäre, die an der Generalversammlung teilnehmen oder sich vertreten lassen möchten, können ihre Zutrittskarte und den Geschäftsbericht mit beiliegendem Anmelde- und Vollmachtsformular beim Aktienregisterführer ShareCommService AG, Europastrasse 29, CH-8152 Glattbrugg, Fax: +41 44 809 58 59, bestellen. Nach Rücksendung der Anmeldung erhalten die Aktionäre die Zutrittskarten und das Stimmmaterial für die Generalversammlung. Der Versand der Zutrittskarte erfolgt ab dem 2. Juli 2019.
 

Vollmachtserteilung

Es freut uns, wenn Sie persönlich an der ordentlichen Generalversammlung teilnehmen. Sollten Sie verhindert sein, bitten wir Sie, Ihre Vertretung zu regeln. Dabei gilt folgendes:

a) Aktionäre, die nicht persönlich an der Generalversammlung teilnehmen, können durch einen anderen Aktionär oder durch eine Drittpartei vertreten werden. Ausserdem können sich die Aktionäre durch die mandatierte unabhängige Stimmrechtsvertreterin, die KBT Treuhand AG (Zürich), vertreten durch Hr. Reto Leemann, Treuhänder mit eidg. Fachausweis, gemäss Art. 689c OR, vertreten lassen. Die Organvertretung bzw. die Vertretung durch die Depotbank sind gemäss Art. 11 VegüV nicht mehr zulässig.

b) Die Vollmachten müssen entsprechend ausgefüllt, unterzeichnet und, wenn sie der unabhängigen Stimmrechtsvertreterin erteilt werden, bis zum 9. Juli 2019 zurückgesandt werden. Die Aktionäre sind dabei gebeten, das beiliegende Vollmachtsformular zu verwenden.

c) Alternativ haben Aktionäre die Möglichkeit, bis am 9. Juli 2019, 23.59 Uhr ihre Stimmrechte elektronisch via Sherpany wahrzunehmen. Wir bitten Sie dafür die beiliegenden Zugangsdaten auf www.sherpany.com/privateequity einzugeben und den Anweisungen zu folgen. Sie können ihre Zutrittskarte bestellen oder Vollmacht mit Instruktionen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter erteilen. Falls Sie bereits registriert sind, können Sie im Schritt 2 der Registrierung die Private Equity Holding AG ihrem Sherpany Konto hinzufügen.
 

Kontrollbüro
 

Das Kontrollbüro ist am Tage der Generalversammlung ab 13.30 Uhr geöffnet. Die Aktionäre werden gebeten, ihre Zutrittskarten bei der Eingangskontrolle vorzuweisen.

Anmeldung
 

Wir bitten Sie, sich mit dem vorgesehenen Formular zur Teilnahme an der ordentlichen Generalversammlung bis zum 9. Juli 2019 anzumelden.

Apéro
 

Der Verwaltungsrat freut sich, die Aktionärinnen und Aktionäre im Anschluss an die Versammlung zu einem Apéro einzuladen.

Im Namen des Verwaltungsrates

 

Dr. Hans Baumgartner
Präsident des Verwaltungsrates



Emittent/Herausgeber: Private Equity Holding AG
Schlagwort(e): Finanzen

Ende der Medienmitteilung


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Private Equity Holding AG
Gotthardstr. 28
6302 Zug
Schweiz
ISIN: CH0006089921
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 824417

 
Ende der Mitteilung EQS Group-Media

824417  14.06.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=824417&application_name=news&site_id=symex